Szövegértés

Anleitung zum Glücklichsein

2015.07.26 10:41

Hogyan legyünk boldogok? 

Szószedet: 

das Wunder,-: csoda
das Ding,-e: dolog
behalten: megtart
die Begeisterung,-en: lelkesedés
helfen: segít
tun: tesz, csinál
lesen: olvas
das Buch (die Bücher): könyv
einschränken: korlátoz
das Fernsehen (nincs TSZ!): tévénézés
sich jemandem stellen: szembeszáll 
glauben an + A: hisz vmiben
die Nähe (nincs TSZ!): közelség
lassen: enged, hagy
das Herz,-en,-en: szív
der Kompass,-e: iránytű

Sie reden komisch

2015.07.10 10:28

Szószedet:

reden: beszél
ja: (mondat közbeni jelentése) hiszen
komisch: furcsa, furcsán
es lieg an +D: múlik vmin, vmi miatt van
verwenden: használ
die Grammatik,-en: nyelvtan
der Satz (die Sätze): mondat
überfordern: túl sokat követel
die Leute (csak TSZ!): emberek

Das Wasser

2015.06.07 21:36

James Krüss: Das Wasser

Vom Himmel fällt der Regen,
und macht die Erde nass,
die Steine auf den Wegen,
die Blumen und das Gras.

Die Sonne macht die Runde
in altgewohntem Lauf
und saugt mit ihrem Munde
das Wasser wieder auf.

Das Wasser steigt zum Himmel
und wallt dort hin und her,
da gibt es ein Gewimmel
von Wolken grau und schwer.

Die Wolken werden nasser
und brechen auseinander
und wieder fällt das Wasser
als Regen auf das Land.

Der Regen fällt ins Freie
und wieder saugt das Licht.
Die Wolke wächst aufs neue
bis das sie wieder bricht.

So geht des Wassers Weise:
es fällt, es steigt, es sinkt
in ewig gleichem Kreise
und alles alles trinkt.

* * * * * * * * *

Szószedet:

das Wasser,-: víz
der Himmel,-: ég
fallen: esik
der Regen (TSZ ritka: die Regen): eső
die Erde,-n: Föld
nass: nedves
der Stein,-e: kő
der Weg,-e: út
die Blume,-n: virág
das Gras (die Gräser): fű
die Sonne,-n: nap
die Runde,-n: kör, menet
altgewohnt: hagyományos
der Lauf (die Läufe): út, pálya
auf|saugen: felszív
wieder: újra, megint
der Mund (die Münder): száj
steigen: emelkedik
wallen: forr, pezseg
hin und her: ide-oda
es gibt: van, található
das Gewimmel (nincs TSZ!): tolongás
die Wolke,-n: felhő
grau: szürke
schwer: nehéz
auseinanderbrechen: széttörik
das Land (die Länder): táj, talaj
ins Freie: a szabadba
das Licht,-er: fény
wachsen: nő, növekszik
die Weise,-n: dal, dallam
sinken: merül, süllyed
ewig: örökös, örökké
gleich: azonos, egyforma
der Kreis,-e: kör
alles: minden
trinken: iszik

Zitat - Idézet

2015.06.07 09:41

das Zitat,-e: idézet

Fordítás: 

Engedjünk a kísértésnek, ki tudja, mikor jön megint.

Kinderreim

2015.06.04 22:09
der Kinderreim,-e: mondóka

 

 

Szószedet:

der Daumen: hüvelykujj
schütteln: ráz
die Pflaume,-n: szilva
auf|heben: felemel
tragen: visz
nach Haus (nach Hause): haza
der Schelm,-e: kópé
alle: mind
auf|essen: mindent megeszik

Heute

2015.06.01 09:20

Szószedet: 

heute: ma
der Tag,-e: nap
tanzen: táncol
staunen: csodálkozik, álmélkodik
lachen: nevet
hoffen: remél
entdecken: felfedez
genießen: élvez
bunt malen: színesen rajzol, színez
singen: énekel
wundern: csodálkozik, ámul
sich freuen: örül
auf den Kopf stellen: fejre állít
sich verlieben: szerelembe esik
wünschen: kíván
träumen: álmodik
leben: él

Das Meerschweinchen - A tengerimalac

2015.05.29 23:06

Megérted az egyszerű szöveget? 

Szószedet:

das Meerschweinchen: tengerimalac
fressen: eszik (állat), zabál
der Käfig: ketrec

Was machen Schlosser?

2015.05.23 21:05

Schlosser/innen sind Spezialisten für Metallarbeiten. Sie stellen beispielsweise Erzeugnisse der Bauschlosserei her, wie Tore, Gitter, Treppen und Geländer. Auch ist es ihre Aufgabe, Maschinen, Geräte und Apparate einzubauen und zu reparieren. Dabei be- und verarbeiten sie Stahl und andere Metalle. Sie schmieden das Metall, härten, glühen, biegen, löten, nieten und schweißen es. Ihre Arbeiten führen Schlosser/innen auf der Grundlage von technischen Zeichnungen und Konstruktionsplänen aus. Auch die Wartung und Reparatur der Metallkonstruktionen und Maschinen übernehmen sie.

 

Szószedet:

das Schloss (die Schlösser): zár 
der Schlosser: lakatos 
die Schlosserin,-nen: női lakatos
der Spezialist,-en: specialista
die Metallarbeit,-en: fémmunka
herstellen: előállít
beispielsweise: például
das Erzeugnis,-se: termék, készítmény
die Bauschlosserei,-en: épületlakatosság
das Tor,-e: kapu
das Gitter,-: rács
die Treppe,-n: lépcső
das Geländer,-: korlát
die Aufgabe,-n: feladat
die Maschine,-n: gép
das Gerät,-e: eszköz
das Apparat,-e: készülék
einbauen: beépít
reparieren: megszerel, megjavít
bearbeiten: kidolgoz
verarbeiten: feldolgoz
der Stahl (die Stähle - nagyon ritka): acél
das Metall,-e: fém
schmieden: kohol, kovácsol
härten: keményít
glühen: izzik, lángol
biegen: hajlik, hajlít
löten: forraszt
nieten: szegecsel
schweißen: hegeszt
führen: vezet
die Grundlage,-n: alap
technisch: technikai, műszaki
die Zeichnung,-en: rajz
der Konstruktionsplan (die Konstruktionspläne): szerkezeti terv
die Wartung,-en: karbantartás
die Reparatur,-en: javítás
die Metallkonstruktion,-en: fémszerkezet
übernehmen: átvesz

Der Wolf und die sieben Geißlein - A farkas és a hét kecskegida

2015.05.02 23:52

Eine Ziegenmutter verlässt das Haus und trägt ihren sieben Kindern auf niemanden rein zu lassen. Der Wolf kommt vorbei, aber die Geißlein lassen ihn nicht herein. So frisst der Wolf Kreide um damit seine Stimme zarter zu machen. Er versucht wieder in das Haus zu kommen, aber die Geißlein erkennen ihn an seiner schwarzen Pfote. Der Wolf lässt sich vom Bäcker Teig auf die Pfote streichen und versucht erneut ins Haus der Geißlein zu kommen, die Geißlein öffnen die Tür. Der Wolf frisst sechs Geißlein, ein Geißlein kann sich in der Standuhr verstecken. Es berichtet später der heimkehrenden Ziegenmutter die Begebenheit. Die  Ziegenmutter und das Geißlein gehen zum schlafenden Wolf. Die Ziegenmutter öffnet den Bauch des Wolfs und die sechs Geißlein springen heraus. Sie legen große Steine in den Bauch des Wolfs und die Mutter näht den Bauch wieder zu. Als der Wolf wach wird, schleppt der sich zum Brunnen um seinen Durst zu stillen, fällt in den Brunnen und ertrinkt.

 

Szószedet:

der Wolf (die Wölfe): farkas
das Geißlein,-: kecskegida
die Ziegenmutter (die Ziegenmütter): kecskemama
verlassen: elhagy
auftragen: megbíz
reinlassen (=hereinlassen): beenged
vorbeikommen: beugrik, benéz vkihez
erkennen an + D: felismer
die Pfote,-n: talp, mancs
lassen: itt: műveltetés - lässt sich streichen: bekeneti magának
der Bäcker,-: pék
der Teig,-e: tészta
streichen: ken
versuchen: megpróbál
erneut: újra, újból
fressen: felfal
sich verstecken: elbújik
die Standuhr,-en: állóóra
berichten: beszámol, tudósít
heimkehrend: hazatérő
die Begebenheit,-en: eset
schlafend: alvó
der Bauch (die Bäuche): has
herausspringen: kiugrik
legen: fektet, tesz, helyez
der Stein,-e: kő
zunähen: összevarr
wach werden: felébred
sich schleppen: vonszol
der Brunnen,-: kút
der Durst (nincs TSZ!): szomjúság
Durst haben: szomjas
den Durst stillen: szomjat csillapít
fallen: esik
ertrinken: megfullad 

Beckmann und das Hähnchen

2015.03.31 16:31

Der bekannte Schauspieler Beckmann musste in einem Lustspiel ein Hähnchen zerlegen. Er machte dies sehr fachmännisch und aß mit Appetit das ganze auf offener Bühne.
Als bei der nächsten Vorstellung diese appetitliche Szene wiederkam, war Beckmann nicht wenig überrascht, als er da ein Ersatzhähnchen aus Pappkarton auf dem Tisch fand. Er bewahrte kaltes Blut und aß auch dieses. Damit kostete das dem sparsamen Direktor vielleicht mehr als das gebratene. Der Direktor sagte dem Personal das nächste Mal, dem Schauspieler ein Hähnchen aus hartem Holz zu servieren.
Den schlagfertigen Komiker konnte man aber nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Er holte eine Holzsäge aus der Tasche und fing unter großem Beifall des Publikums an, das Hähnchen zu versägen.
Von da an bekam er wieder sein leckeres gebratenes Hähnchen.

 

1) Mivel helyettesítették a második előadáson a sült csirkét?
2) Hogyan reagált a színész a cserére?
3) Mire kérte ezek után az igazgató a személyzetet?

4) Mit tett erre fel Beckmann?
5) Elérte a célját? 

 

Szószedet:

der Schauspieler,-: színész
müssen, musste: kell
das Lustspiel,-e: vígjáték
das Hähnchen,-: csirke
zerlegen, zerlegte, h. zerlegt: szétbont, szétszed
fachmännisch: szakszerű
essen, aß, h. gegessen: eszik
der Appetit-e: étvágy
auf offener Bühne: nyílt színen
die Bühne,-n: színpad
die Vorstellung,-en: előadás
appetitlich: gusztusos, étvágygerjesztő
die Szene,-n: jelenet
wieder|kommen, wieder|kam, i. wiedergekommen: visszatér, visszajön
überrascht sein: meg van lepve
das Ersatzhähnchen,-: csere/pótcsirke
der Pappkarton,-s: kartonpapír
finden, fand, h. gefunden: talál
er bewahrte kaltes Blut: megőrizte a hidegvérét
das Blut,-e (ált. nem használatos a TSZ): vér
kosten, kostete, h. gekostet: kerül vmibe
sparsam: spórolós, takarékos
der Direktor,-en: igazgató
gebraten: sült
braten, briet, h. gebraten: süt
das Personal (nincs TSZ!): személyzet
das nächste Mal: legközelebb
hart: kemény
das Holz (die Hölzer): fa
servieren, servierte, h. serviert: felszolgál
schlagfertig: talpraesett
der Komiker,-: komikus
jemanden aus der Ruhe bringen: vkit kihozni a sodrából
holen, holte, h. geholt: hoz
die Holzsäge,-n: fafűrész
an|fangen, fing an, h. angefangen: elkezd
der Beifall (nincs TSZ!): taps, helyeslés
das Publikum (die Publika): közönség, publikum
versägen, versägte, h. versägt: elfűrészel
bekommen, bekam, h. bekommen: kap
lecker: finom, ízletes

Megoldás: 

1) kartonpapírból készült csirkével
2) megette a papírcsirkét is
3) hogy kemény fából készítsék el a csirkét legközelebb
4) szétfűrészelte a fából készült csirkét
5) igen, mert az eset után valódi csirkét kapott 

<< 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >>
Ingyenes német gyakorlatok

Az alábbi adatok kitöltésével a nyelvtanulás még kényelmesebbé és élvezetessé
válik, hisz a gyakorlatok közvetlenül a postafiókodba érkeznek majd.
Ingyenesen, mindenféle kötelezettség nélkül!

A feliratkozással egyidejűleg hozzáférést kapsz három ajándékunkhoz:
*A leggyakoribb szavak a német nyelvben
* Külföldre készülök - a leghasznosabb kifejezések
* A leggyakoribb állásinterjú kérdések németül


Feliratkozni csak a 14. életévet betöltött személyek tudnak. 14 év alatt csak szülői engedéllyel lehetséges.
A feliratkozó a feliratkozással elfogadja, hogy a Német Online részére marketing tartalmú hírleveleket küldjön.
Adataidat bizalmasan kezeljük, harmadik fél számára ki nem adjuk!
És nem spametelünk!

Jöhetnek az ingyenes gyakorlatok!

Hozzászólások

a mondat szerkeztés nehezen megy 75éves nyugdijjas vagyok az únokáimmal szeretnék beszélgetni egy kicsit ök is tudnak magyarúl én is igyekszem németül tanulni.

Fülöp Ilona | 2018.04.16

nagyon szépen köszönöm a segitséget.

Új hozzászólás hozzáadása